Mittwoch, 31. Oktober 2018

Auszug der ersten 5 M&M´s

8 Wochen einer wunderschönen, aber natürlich auch anstrengenden Aufzuchtzeit sind gestern zu Ende gegangen. Bei 9 Welpen geht ganz schön die Post ab! 😂 
Damit geht auch ein Abschnitt im jungen Leben der kleinen M&M´s zu Ende: die Zeit bei der Mutter, die gemeinsame Zeit mit allen Wurfgeschwistern und natürlich auch die Zeit mit uns Menschen - mit Rudi und mit mir. Man sollte meinen, dass es mir als Züchter im Laufe der Jahre leichter fallen sollte, die Kleinen ins neue Leben zu entlassen, aber leider ist das nicht so ...

Nun hoffe ich, ihr Menschen seid alle glücklich mit eurem kleinen Fellkind! Passt gut auf die Süßen auf und habt ein wunderbares, gesundes und fröhliches gemeinsames Leben!
Ich wünsche euch alles Liebe und dass ihr zu tollen Teams zusammenwachsen werdet mit eurem Hund!!!

Meinen kleinen M&M´s wünsche ich viel Freude in den neuen Familien, dass sie viel "Hunde"verständnis erfahren werden und dass sie gesund, glücklich und zufrieden dort leben können und später einer rassegerechten Beschäftigung nachgehen dürfen!

Wir vermissen euch schon jetzt sehr ... 💙 💚 💛 💜 💙 



Der kleine *Bo* (FC Mystery Dream) war morgens der erste, der auszog. Er bleibt ganz in unserer Nähe. Jule und Lou haben ihn heute früh abgeholt und zu Hause wird er von Leni sehnsüchtig erwartet, die natürlich leider zur Schule musste. Alles Liebe und bis bald !!!
💚

Die süße *Heaven* (FC Made In Heaven) bleibt ebenfalls nahbei und wird bei Marion und und unser süßen *Joy* (FC Just A Rose) leben! Bis bald, ihr Lieben!
💜

Der kleine *Fiete* (FC Mission Impossible) ist der erste, der S.-H. verlässt und nun in HH leben wird. Seit nunmehr 7 Jahren freut sich die Familie von Sascha und Tanja auf ihr Fellkind und ich wünsche euch, dass eure lange Vorfreude und die Zeit des Wartens belohnt wird. Fiete wird sich sicher alle Mühe dafür geben!!! 💛

Der süße Schatz *Knud* (FC Midnight Star) - er war mir sehr ans Herz gewachsen, da ich ihn schon besonders früh mit dem Fläschchen zugefüttert habe: liegt ganz still in meinem Arm, schaut mich mit großen Babyaugen an und ist absolut gechillt dabei! Zu seiner neuen Familie gehören nicht nur Katrin, Svenja und Bjarne sondern auch der 7 1/2jährige  Labrador-Rüde *Ole* (JT Crush), der über seine Mutter *Kate* mit unserer *Emmi* verwandt ist. Kate und Emmi sind Halbschwestern. Auch Knud bleibt in der Nähe und ich darf ihn bald regelmäßig im Training wiedersehen. Genießt die Zeit!  💙

Und zum Schluss zog am Abend *Karlsson* (FC Morning Star) aus. Daniela, Ralf und *Yellow* (FC Ice Star) werden ihm im Süden Schleswig-Holsteins nicht nur ein neues Zuhause geben, nein, sie lieben ihn jetzt schon (jedenfalls Daniela und Ralf tun das 😚) und er wird dort nicht nur Fressen, Trinken, Kuscheleinheiten und schöne Spaziergänge bekommen sondern wird genau wie Yellow in Richtung eines Therapie-Begleithundes geführt. Als Sozialpädagogin hat Daniela auch schon mit Yellow eine Therapie-Begleithundeschule besucht und mit Zertifikat abgeschlossen. Also, Karlsson, du hast ein großes Vorbild in Yellow! Gib dir Mühe! Aber so souverän wie du bist, da bin ich mir sicher, dass du das auch schaffst!!!   💙


Kleiner Nachtrag:


Alle haben die Fahrt nach Hause und die erste Nacht gut überstanden. Haus und Gärten wurden neugierig erkundet und für gut befunden! 😜

Marita Szillus

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar zu diesem Artikel in meinem M-Wurf-Tagebuch-Blog!